Suche

Der Mähroboter von Stihl hält den Rasen fit


Unkomplizierte Rasenpflege mit Stihl-Qualität: die RMI Mähroboter laden auch selbständig ihren Akku auf.



Unkraut und Moos waren gestern…

Auf der Liege sonnen statt Rasen mähen? Gönnen Sie sich neue Freizeit mit einem Mähroboter von Stihl. Er pflegt Ihren Rasen vollautomatisch und genau nach Ihren Wünschen.


Martin Dick erklärt die wesentlichen Vorteile eines Mäh-Roboters: «Da der Schnitt sehr kurz ist, kann dieser liegen gelassen werden. Dank den kurzen Gräsern haben auch Unkraut und Moos kaum mehr Chancen zu wachsen.»


Hadorn als zertifizierter Stihl-Partner bietet mit seiner Verlege-Maschine für den Begrenzungs-Draht gleich das Gesamtpaket an.


Martin erklärt an zwei Berechnungsbeispielen:

Bei einer Rasenfläche von 150 m2 kommt das Modell RMI 422 zum Einsatz. Gerät, Begrenzungsdraht und Verlegearbeiten kosten komplett rund CHF 2100.–
Bei einer Rasenfläche von 300 m2 (mit Zusatzmaterial für steileres Gelände) kommt das Modell RMI 632 zum Einsatz. Gerät, Begrenzungsdraht und Verlegearbeiten kosten komplett rund CHF 3700.–

Also: ab auf die Sonnenliege – und den Mähroboter arbeiten lassen!


Verlege-­Maschine für Begrenzungsdraht

Eine Hadorn-Leistung: mit der Verlege-­Maschine wird der Begrenzungsdraht eingegraben, der dem Mähroboter den Weg weist.