Suche

Vom Töffli zur Harley

Bernhard Reusser: «Immer zu Hadorn!»



Seine Harley Davidson Heritage bedeutet Bernhard Reusser viel: «Und bei Hadorns ist sie immer in besten Händen!» Begonnen hat die Freundschaft vor Jahrzehnten, als er im Bubenalter ein Töffli in Wattenwil kaufte.


Viel Arbeit bei der Reusser Dach und Fassaden AG in Mühleturnen: Bernhard kümmert sich um das Transportwesen und ist selbst mit dem Lastwagen unterwegs: «Wenn das Wetter passt, nehme ich auch die Harley.» So kommen jährlich etwa 6000 Kilometer auf dem Sattel zusammen.


Begonnen hat seine Leidenschaft für Zweiräder im Schulalter. Als Mühlethurner lag seine Entscheidung nahe, das erste Töffli bei Velo Moto Hadorn zu kaufen: «Und mit zunehmendem Alter wurden auch meine Maschinen immer grösser und schneller.» Gefahren hat Bernhard fast alles, was unter dem Begriff ‘Motorrad’ läuft – auch eine Moto Guzzi mit Seitenwagen welche er immer noch besitzt: «Und irgendwann kommt die Zeit, wo man es gemütlicher haben will – eben den ‘American Stile’ leben. So bin ich vor acht Jahren in Thun auf die Harley Davidson Heritage 1700 gestossen – Liebe auf den ersten Blick!»

Welch ein Glück: Martin Dick kennt sich mit Harleys bestens aus – hat er doch früher auf dieser Marke gearbeitet.


Hadorn: Super Preis-Leistungsverhältnis

Bernhard: «Meine Maschine ist bei Hadorns in besten Händen. Hier stimmt einfach alles – die Qualität, der Preis, die Hilfsbereitschaft. Ich kann das Unternehmen nur empfehlen.»

So ist die Bernhards Harley immer im Schuss. Sie war schon am Nordkap, in Spanien und Ungarn unterwegs. Und das nächste Harley-Projekt von Bernhard? «Ich will die Inseln Korsika und Sardinien erkunden.» Wir wünschen gute Fahrt!