Suche

Mit dem Velo sicher durch den Winter

SPIKEN – wo liegt das?


Wir waren natürlich noch nie in Spiken. Der Fischerhafen liegt auf der Insel Kallandsö in Nordschweden. Spiken kannst Du aber auch in Wattenwil. «Erfinder» Martin erklärt: Biken macht auch im Winter Spass – aber eben mit Spikes – so habe ich eben ‘Spiken’ kreiert.» Martin beantwortet uns einige Fragen rund um Spikes.


Auf welche Velos kann ich Spikes montieren?

Grundsätzlich auf jedes Velo. Nicht zugelassen sind sie auf den schnellen E-Bikes mit gelben Nummernschildern. Die Kosten für zwei Reifen betragen zwischen 150 und 300 Franken. Bei der täglichen Fahrt auf die Arbeit halten sie mindestens zwei Jahre. Dafür fährt man sicher durch den Winter!


Sollte man nur abseits asphaltierter Strassen mit Spikes fahren – und nur auf Schnee oder Eis?

Nein, asphaltierte Strassen sind kein Problem. Spikes fahren sich auf apern Strassen praktisch wie ein normaler Reifen – auch bei der Kurvenfahrt. Bremsen ist ebenfalls kein Problem. Vor allem bei vereisten Strassen bieten Spike-Reifen viel mehr Sicherheit.


Kannst Du uns besondere Trails fürs Spiken empfehlen?

In unserer Gegend gibt es ja sehr viele schöne Bike-Trails, die sich auch im Winter mit Spikes befahren lassen! Am besten fragst Du uns im Geschäft nach Tipps.


Kann man bei Euch ein Bike mit Spikes auch testen?

Selbstverständlich können Interessierte bei uns ein Bike fürs «spiken» testen.